Tango war der Beginn der TangoBrücke und Tango ist der Ruhepuls unseres kleinen Konzert- und Kulturhauses im Herzen unserer schönen Altstadt von Einbeck...

TangoBrücke y el Tango

Milonga, un valcecito... und Tango... Di Sarli, Gardel, Troilo, Pugliese?! Die Welt des Tangos ist so facettenreich, intensiv und tief wie das Leben... allzu lang sollte man nicht leben, ohne zu tanzen.

Einmal im Monat, an jedem ersten Freitag im Monat, durchtanzen wir in der TangoBrücke die Nacht und freuen uns über Tangueros und Tangueras aus nah und fern. Dazu kommen zwei bis drei Mal im Jahr unsere Workshop-Wochenenden, die Tangokonzerte und natürlich unser Tangofestivalito "Im wunderschönen Monat Mai". 

Tango-Radar der TangoBrücke

Freitag, 07.09.2018; 20:00 Uhr

September 2018 - Milonga 'Noche de Piazzolla' mit DJ Jürgen Lauke

Das Motto der September-Milonga ist spannend: Piazzolla tanzbar und inspirierend – pur und interpretiert von anderen bekannten Tango-Orchestern und zu 100 % wundervoll tanzbar. Weiterlesen ...

...

Uebernachtungen, Anreise, Wissenswertes...

...übernachten in der TangoBrücke

Wer erst einmal da ist, der möchte vielleicht gar nicht wieder weg. Wir freuen uns sehr über Übernachtungsgäste in der TangoBrücke. 

Ob Isomattenlager oder Quartier in einem unserer schönen Gästezimmer... 

Anreise

Wenn Ihr am Abend zu einer Milonga vorbeischauen möchtet, dann kann man in ca. 70 Meter Entfernung zur TangoBrücke wunderbar auf dem Möncheplatz parken.

Tagsüber bietet es sich an, die Tangokutschen auf dem großen gebührenfreien Parktplatz am neuen Rathaus abzustellen. 

Wenn Ihr im Wohnmobil anreist, dann solltet Ihr unbedingt den Wohnmobilplatz direkt am Einbecker Schwimmbad ansteuern. Dort gibt es für 5 Euro Abstellgebühr auch gleich noch den Eintritt ins schöne Einbecker Schwimmbad inklusive. Hier gibt es detaillierte Infos dazu

Gran Milonga de TangoBrücke

zurück

5Eck-Milongas