...Konzerte, Ausstellungen, Lesungen und das Jubiläum!

Donnerstag, 26.04.2018; 20:00 Uhr

flex ensemble Klavierquartett - Think Big

Zum vierten Mal begeistern und beglücken die wunderbaren Musiker des Flex Ensemble ihr Publikum in der TangoBrücke, und diesmal mit einem gewaltigen Werk! Die Konzertfreunde dürfen sich auf Beethovens Eroica freuen – meisterhaft gespielt und dargeboten mit der dem Quartett eigenen, alle Ohren und Herzen gewinnenden Spielfreude. Im zweiten Teil steht das Klavierquartett g-moll op. 25 von Johannes Brahms auf dem Programm. Weiterlesen ...

Donnerstag, 03.05.2018; 20:00 Uhr

Duo Orro-Hsu - Klarinette & Klavier

Wieder einmal ist es Gintaras Janusevicius, dem künstlerischen Intendanten der TangoBrücke, gelungen, ein junges, ambitioniertes Duo zu entdecken und in die TangoBrücke einzuladen. Der Klarinettist Taavi Orro und die Pianisten Shan-Chi Hsu spielen Werke von Bach, Schumann, Debussy, Poulenc und anderen Komponisten. Weiterlesen ...

Donnerstag, 10.05.2018; 20:00 Uhr

Allan Taylor

Seine treuen Fans reisen ihm voraus und folgen ihm, sind mit ihm unterwegs, wollen seine Wahrnehmung der Welt teilen, seine Sehnsüchte und Erfahrungen, die der unvergleichliche Singer-Songwriter Allan Taylor wie kein anderer in seinen Liedern zum Ausdruck bringt. Zu den festen Stationen seiner Reisen gehört, seit Bestehen des Einbecker Konzert- und Kulturhauses, die TangoBrücke! Weiterlesen ...

Donnerstag, 17.05.2018; 20:00 Uhr

Klavierabend mit Schaghajegh Nosrati

Ein ganz besonderer Klavierabend – nicht nur für die Liebhaber der Musik von Johann Sebastian Bach! Die international gefeierte Konzertpianistin Schaghajegh Nosrati spielt in der TangoBrücke! Sie gilt trotz ihrer Jugend als eine der besten Bach-Interpretinnen und darüber hinaus als eine vielseitige, sensible Pianistin, deren virtuoses Spiel sich durch Klarheit, ein hohes Maß an musikalischem Verstehen und dem entsprechender Werktreue auszeichnet. Weiterlesen ...

Freitag, 18.05.2018; 20:00 Uhr

Tangofestivalito: RANAS AZUL - duo porteño de Buenos Aires

Kein Konzertjahr der TangoBrücke ohne das famose Tangoduo Ranas! Und auch zum Tangofestivalito „Im wunderschönen Monat Mai“ dürfen Leandro Schnaider (Bandoneon) und Pablo Schiafino (Klavier) natürlich nicht fehlen. Ranas ist Tango-Leidenschaft pur. Leandro und Pablo packen ihre Konzertbesucher durch ihre Wahrhaftigkeit mit jedem Stück aufs Neue. Mal enorm kraftvoll, dann wieder zutiefst gefühlvoll und dabei immer authentisch. Mit jedem Jahr präsentieren sie neue eigene Tangos aus ihrer Porteño-Feder. Nach dem Konzert Tangotanznacht! Weiterlesen ...

Donnerstag, 24.05.2018; 20:00 Uhr

Alinde Streichquartett

“filigrane Präzision” haben die jungen Streicher als Motto für ihr Zusammenspiel gewählt – und vor allem sind sie gut aufeinander eingespielt. Seit sieben Jahren probt, konzertiert, reist das mit internationalen Preisen ausgezeichnete Alinde Quartett von Köln aus durch die Welt – und nun endlich auch nach Einbeck. Weiterlesen ...

Sonntag, 03.06.2018; 11:00 Uhr

II. Einbecker Jazzfrühschoppen - The Power Swing Quartett

Zum III. Einbecker Jazzfrühschoppen wird für Einbecker Jazzfreunde die New Yorker Formation „The Power Swing Quartett“ die Einbecker Rathaushalle zum swingen bringen. Das Publikum erwartet ein abwechslungsreiches Programm bestehend aus coolen Swing-Songs im Stile der 30er und 40er Jahre des letztes Jahrhunderts. Freuen wir uns auf Klassiker aus den Benny Goodman und Nat King Cole Songsbooks. „The Power Swing Quartett“ nennen sich die vier ohne falsche Bescheidenheit – und es swingt wie der Teufel wenn sie auf der Bühne stehen…! Weiterlesen ...

 _______________________________________________________

Rückblick - mit "Begeisterungsbuch" und "Bildergarten"...

Aus den Augen, doch tief im Sinn. Treiben Sie in der "Geschichte", schreiben Sie Konzertkritiken und freuen Sie sich über Fotos der einzelnen Veranstaltungen...
weiterlesen... (stöbern ;-) 
 

 _______________________________________________________ 

 
 

zurück

Klassik? Tango? Folk? 

Filtern Sie die Konzerte und Veranstaltungen nach ihern Vorlieben. Der Tangotänzer, Bücherwurm oder Musikliebhaber gelangt so schneller an sein Lieblingsziel.