Hinweis: Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden!

Siobhan Miller - Folk-Songs aus Schottland

Donnerstag, 01.03.2018; 20:00 Uhr

Dieses schöne Konzert ist komplett ausgebucht. Doch allein in dieser Woche gibt es noch drei weitere tolle Klavierkonzert....

Siobhan Miller ist eine mehrfach ausgezeichnete schottische Sängerin; ihr vielseitiges Repertoire umfasst schottische Folk-Songs, selbstgeschriebene Lieder und auch zeitgenössische Folk-Cover. Ihre Konzerte sind eine fantastische Mischung aus Folk, Jazz, Acoustic und Singer-Songwriter Musik. Mit ihrer klaren, ausdrucksstarken Stimme und ihren einzigartigen Interpretationen traditioneller Folk Songs versetzt sie Zuhörer und Kritiker gleichermaßen in Begeisterung. Im Dezember 2011 und 2014 wurde Siobhan bei den MG Alba Scots Trad Awards als "Scots Singer of the Year" ausgezeichnet. Im Februar 2017 erschien ihr lang erwartetes zweites Solo-Album “Strata”.

Zusammen mit ihrer Band war Siobhan im März 2017 in Deutschland auf Tour und hat ihre neue CD “Strata” vorgestellt. Ein Stück des Albums, "The Banks of Newfoundland", wird von British Airways in dieser Saison auf allen Transatlantic Flügen gespielt.

Siobhan’s erstes Solo-Album “Flight of Time” (2014), produziert von James Grant, hat einen wichtigen Punkt in der Karriere der jungen Musikerin markiert: Hier präsentiert sie sich zum ersten Mal nicht nur als großartige Sängerin, sondern stellt auch ihr großes Talent als Songwriterin unter Beweis. Gastmusiker sind u. a. Donald Shaw (Capercaille), Ewen Vernal (Deacon Blue), Emily Smith und die Prager Philharmoniker.

Siobhan Miller Live



Pressestimmen

Pressestimmen:

„One of the best Scottish traditional singers on the planet“

(fFroots)

„The finest young interpreter of Scots Traditional Song“

(Scotland on Sunday)

„One of the most exciting new traditional singers in Scotland“

(Donald Shaw, Celtic Connections Artistic Director)

 

Siobhan Miller hat in den letzten Jahren zahlreiche Touren durch Europa unternommen und ist mit namhaften Künstlern der schottischen und keltischen Musikszene aufgetreten. Zusammen mit Orkney-Fiddlerin Jeana Leslie (Cara) war sie 2013 sehr erfolgreich in Deutschland auf Tour. 2014 spielte sie zusammen mit Ewan MacPherson und der Paul McKenna Band beim ersten Highland Blast Festival in vielen deutschen Städten. Zu den Highlights ihrer Karriere zählen “Steele the Show”, ein gemeinsames Projekt vieler Musiker zu Ehren des großartigen Davie Steele, und die weltweit ausgestrahlte BBC Scotland’s Hogmanay Live 2011 Show zu Sylvester, bei der Siobhan “Auld Lang Syne” gesungen hat.

Den Fans der Serie "Outlander" wird Siobhan möglicherweise bekannt vorkommen, denn sie hatte in der ersten Staffel einen Gastauftritt.



zurück

Entdeckt Siobhan Miller

siobhanmiller.com