Hinweis: Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden!

Juli 2021 - FREIBLICK Milonga mit Duo Devion und DJ Jürgen Lauke

Freitag, 23.07.2021; 18:00 Uhr

Tangokonzert mit anschließender Milonga - open air auf der Terasse des Restaurant FREIBLICK / Hotel Hasenjäger

Die Open-Air-Konzertreihe der TangoBrücke geht in die nächste Runde. Am Freitag dieser Woche, den 23. Juli steht ab 18:00 Uhr mit der "L'histoire du Tango" ein Konzert-Highlight ins Haus. Dabei ist der Konzertort genauso spannend gewählt wie das Konzertprogramm. Denn nicht nur der in Einbeck gefeierte Maler Franz Cestnik würde 2021 volle 100 Jahre alt. Auch der weltweit gefeierte Komponist und Bandoneonist Astor Piazzolla wurde im Jahr 1921 geboren. Auf der Bühne wird das Duo Devion in der außergewöhnlichen Besetzung Violine und Knopfakkordeon aufspielen; es präsentiert neben der „L’histoire de Tango“ von Piazzolla, dem zentralen Werk des Abends, auch noch Werke aus dem Barock bis hin zu zeitgenössischen Musik.

Seit seiner Gründung 2014 wurde das junge Ensemble mit Stipendien der Region Hannover sowie der Stiftung Yehudi Menuhin Live Music Now e.V. ausgezeichnet. Das Devion Duo konzertierte im September 2018 beispielsweise zur Eröffnung des ersten deutschen Childhood-Hauses der World Childhood Foundation in der Anwesenheit von Königin Silvia von Schweden. Durch die Moderation ihrer Konzerte treten Elisabeth Gebhardt (Geige) und Nemanja Lukic (Akkordeon) ebenso als Musikvermittler auf.

„Ein.Beck-Ground zum Verlieben wird an diesem Konzertabend den Musikern schmeicheln und die Konzertbesucher erfreuen“, so Martin Keil, Betreiber des Konzert- und Kulturhauses TangoBrücke und Veranstalter dieses Konzertes. Es sei eine große Freude, dass die TangoBrücke just nach der Übergabe der Geschäftsführung des Hasenjägers an Herrn Radwan Alo die Möglichkeit geboten bekommt, an einem solch einzigartigen Ort zu Gast sein zu können. Nach dem Konzert wird sich sodann ab ca. 20 Uhr eine Milonga anschließen, zu der der Göttinger Tango-Dj Jürgen Lauke mit vielen tanzbaren Piazzolla-Interpretationen von verschiedenen Orchestern aufwarten wird. Auch das Duo Devion wird dann noch mit einigen Stücken Live zum Tangotanz aufspielen. Hierzu wird eigens eine Tanzfläche aufgebaut.

Der Eintritt zum Konzert sowie zur anschließenden Tango-Milonga wird wie stets bei Konzerten der TangoBrücke freiwillig sein. Am Ende geht der blaue Glashut herum. Mehr Infos und die Möglichkeit zur Sitzplatzreservierung unter www.tangobruecke.de und am Telefon unter 0 55 61 / 79 39 58 0. Eine Platzreservierung wird dringend empfohlen.

Nach dem Konzert Milonga ab ca. 20:00 Uhr

zurück