Jazzduo Olivia Trummer (Klavier) & Hadar Noiberg (Flöte)

Donnerstag, 05.03.2020; 20:00 Uhr

Die Querflötistin Hadar Noiberg und die Pianistin Olivia Trummer begegneten sich beinahe zufällig, als Hadar ein paar Wochen in Berlin verbrachte. Ihre Verbindung war unvermittelt stark, sowohl auf persönlicher als auch auf musikalischer Ebene. Beide teilen seit ihrer Jugend die Liebe zur klassischen Musik und zum Jazz und weisen in ihren Kompositionen und Improvisationen auch Einflüsse von verschiedenen lateinamerikanischen Musikstilen auf. Sie sind separat als Bandleaderinnen eigener Projekte unterwegs und verstehen es, in ihrer Musik Stärke und Zärtlichkeit zu vereinen. Im Duo verschmelzen ihre instrumentalen Stimmen dermaßen spielerisch, dass man den Eindruck bekommt, Querflöte und Klavier seien ein gemeinsamer Klangkörper. Durch den Zusatz von Olivias Gesang und Hadars virtuosen Umgang mit Effekten und Loops erweitert sich die Farbpalette des Duos zusätzlich.

Ab November 2019 stellen die beiden Musikerinnen ihr erstes gemeinsames Album, „The Hawk“, vor. Die Entstehungsgeschichte des Albums - ebenso wie die Musik selbst - birgt eine wunderbare Leichtigkeit in sich: Aus ihrer Begegnung entsprang ein musikalisches Projekt, aus einem live mitgeschnittenen Konzert entstand wenige Monate später schon ihr erstes Album. Die unkomplizierte Entstehungsgeschichte des Albums spiegelt auch die Entwicklung einer wunderbaren Freundschaft und die Fähigkeit wider, sich gegenseitig Raum zu geben. Dabei entsteht eine leidenschaftliche, geheimnisvolle und lyrische Musik, die den Hörer auf eine Reise in eine ganz eigene Welt voller Fantasie einlädt.

Im Programm:  Eigenkompositionen von Hadar Noiberg und Olivia Trummer sowie Songs von George Harrison, Stevie Wonder u.a. 

Biographieeinblicke

Hadar Noiberg, Flötistin, Komponistin und Arrangeurin, wurde in Israel geboren und zog im zarten Alter von 21 Jahren nach New York, wo sie inzwischen zu einer festen Größe der Jazz- und Weltmusikszene avanciert ist und sich aktiv für die Gleichberechtigung von Musikerinnen einsetzt. Ihr künstlerisches Schaffen und ihr kreativer Geist reißen das Publikum mit auf eine Reise zu sich selbst. Ihre Darbietungen besitzen eine heilende, freudestiftende Wirkung. 

Hadar wurde mit dem Award der American Society of Composers, Authors and Publishers (ASCAP) geehrt und ist seit 2019 Botschafterin der renommierten Flöten-Marke Haynes. Mit ihrem außergewöhnlichen Trio tourt sie seit 2010 international, z.B. in den USA, Kanada, Brasilien, Europa, Taiwan und Israel und bietet zudem regelmäßig Workshops und Meisterkurse speziell für Flötisten sowie zum Thema Improvisation an. Ihr musikalischer Hintergrund ist vielseitig und spannt sich von klassischer Musik bis zum Jazz, von brasilianischem Choro bis hin zur Musik des mittleren Ostens; eine Bandbreite, die sowohl in ihren Kompositionen als auch in ihrem Spiel zu hören ist. Sie hat bereits mehrere Alben unter eigenem Namen veröffentlicht. 

Olivia Trummer wurde in Stuttgart in einer Musikerfamilie geboren, begann früh mit einer klassischen Klavierausbildung und entdeckte zeitgleich ihre Neugier, sich auch über Improvisation und Komposition auszudrücken. Sie studierte Jazzklavier und klassisches Klaviers an der Musikhochschule Stuttgart, schloss jeweils mit Auszeichnung ab und setzte ihr Jazzklavierstudium mithilfe eines DAAD-Stipendiums an der "Manhattan School of Music" in New York fort. Die prägenden, in der Jazzmetropole verbrachten Jahre sowie ihr enger Bezug zur klassischen Musik dienen ihr von jeher als Inspirationsquellen. Touren im In- und Ausland und ihre bisher acht veröffentlichten eigenen Alben zeugen von der Produktivität und Vielseitigkeit der Pianistin, Sängerin, Komponistin und Songwriterin englischer und deutscher Songs. 

Sie wurde vielfach ausgezeichnet (z.B. Stipendium der Bruno-Frey-Stiftung 2010, Jazzpreis Ingolstadt 2014, Stipendiatin der Initiative Musik) und von 2013 bis 2016 im Rahmen des "stART"-Programms von Bayer Kultur in Leverkusen gefördert. 2019 wurde ihr der Jazzpreis Baden-Württemberg verliehen. Konzerttourneen führten Olivia nach Italien, Irland, England, Österreich, Polen, Tschechien, in die Schweiz und in die USA. Seit Oktober 2016 tourt sie außerdem weltweit mit Kurt Rosenwinkel als Mitglied seines Projekts „Caipi“. 



Impressionen

 

Klicken Sie hier, um sich Plätze zu reservieren.

zurück

Künstler-Websites: 

olivia-trummer.com

hadarnoiberg.com