Hinweis: Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden!

Akvariet Trio

Donnerstag, 11.01.2018; 20:00 Uhr

Das Akvariet Trio ist eine Berliner Jazzformation um den Schlagzeuger Wieland Möller, die japanische Pianistin Rieko Okuda und den finnischen Bassisten Antti Virtaranta. Hervorgegangen ist es aus einer New Yorker Formation und seit 2015 neu besetzt.

Risikoreich, spontan und offen gegenüber dem Moment ist die Musik des Trios. Dabei ist sie eingebettet in kompositorische Strukturen und sucht – kreativ und vom Augenblick inspiriert –  immer von Neuem nach einer Synthese aus Komposition und Improvisation. Lyrisch fließende Melodien und vertrackt strudelnde Rhythmen werden kontrastiert mit wilden und abstrakten Klangimprovisationen. Inspiriert von Jazz und Klassik, von alltäglichen Geräuschen und Klängen aus der Natur erschafft das Trio eine vielfältige und vielschichtige Klanglandschaft.

Bei dem Schweizer Jazzlabel Unit Records erschien am 15. September 2017 das Debütalbum des Akvariet Trios featuring Markus Stockhausen.

Die drei Musiker konzertierten und performten zudem mit verschiedenen Besetzungen in den USA, Argentinien, Slowenien, Skandinavien und den Niederlanden; über Akvariet hinaus spielen sie in verschiedenen Bands und Orchestern sowie bei zeitgenössischen Tanz- und Theaterprojekten.



zurück

Hörbeispiele / Bandinfos: 

akvariettrio.tumblr.com